Gästebuch

Liebes Reisebüro-team und Gisela, auch die Tübinger bedanken sich für das tolle New Orleans-Erlebnis. Hat Spass gemacht mit allen. Wir denken gerne zurück. Vielen Dank an Gisela und Monika. Sind allerdings traurig darüber was gerade durch den Ölunfall mit der Landschaft wieder passiert. Liebe Grüße aus Tübingen Renate und Wilfried Mesick.

Dixie-Reise 2010

Im Namen der Band möchte ich Danke sagen an Gisela Kögel-Hensen für die kompetente Reiseleitung und die reibungslose Organisation und Durchführung der New Orleans-Reise.Danke auch an alle Mitglieder der Reisegruppe und den Fans, die uns bei unserer unvergesslichen "Geburtstagsreise" und den Konzerten so tatkräftig unterstützten.Bis zu unserem nächsten musikalischen Vorhaben !!! Mit jazzigen Grüßen Jürgen Herr ( Bandleader der Mississippi Steamboat Chickens )

Dixie-Reise New Orleans

Wir möchten uns nochmals ganz herzlich für Ihre kompetente, lockere und fundierte Reiseleitung bedanken. Die Reise hat uns großen Spaß gemacht. Ohne Ihre und Monikas Einsatz hätten wir etliche Erlebnisse nicht gehabt. Wir denken da speziell an die Messe am Ostersonntag. Herzliche Grüße Sibylle und Volker Knapp

Dixie-Reise New Orleans

Hallo Gisela! Das war ganz, ganz toll! Bin jetzt erst so langsam dran, alle Eindrücke zu verarbeiten. Auf jeden Fall war das vom Start an ein bisher nie da gewesenes Erlebnis. Ein ganz dickes DANKE!!!Könnte schon wieder losfliegen. Einen ganz lieben Gruss, der drummer Hansi.

New Orleans Ostern 2010

für die super gute Betreuung und Organisation möchten wir dem Reisebüro wie auch unserer Reiseleiterinnen Gisela Kögel-Hensen & Monica herzlich danken....wir hatten natürlich auch eine tolle Reisegruppe. Unvergessen bleiben auch die wunderschönen Auftritte mit unserer genialen Jazz-Kapelle "MISSISSIPPI STEAMBOAT CHICKENS".


Neuer Eintrag

Informationen zur Datenerhebung, Speicherung und Nutzung finden Sie in der Datenschutzerklärung.


Dieses Gästebuch ist moderiert. Ihr Eintrag muss erst von einem Moderator freigeschaltet werden.

Pflichtfelder sind mit einem (*) markiert